Wiedereröffnung des Zeitgeschichtszentrums GröschlerHaus

Print Friendly, PDF & Email

Die Wiedereröffnung des Zeitgeschichtszentrums ist für den 15. April 2018 im Rahmen einer geschlossenen Veranstaltung geplant. Dann sollen auch die Artefakte der zerstörten Synagoge präsentiert werden, die beim Abriss eines Schuppens im Hof gefunden wurden.

Ab dem 16. April 2018 um 16 Uhr wird das GröschlerHaus mit einer Ausstellung „80 Jahre nach dem NS-Pogrom – die Synagoge von Jever und ihre Zerstörung im Jahre 1938“ für die Öffentlichkeit geöffnet.