Pressearchiv

Print Friendly, PDF & Email
Datum Titel Quelle
04.10.2017

Bewahrer des jüdischen Erbes Jevers

MENSCHEN Vor 50 Jahren starb Erich Moritz Levy – Friedhöfe der Region wieder hergerichtet

[3]
26.08.2017

Als Jude nicht in Gymnasium aufgenommen

MENSCHEN Walter Groschler ist kurz vor seinem 95. Geburtstag am 7. August in Vancouver gestorben

[3]
24.08.2017

Unter Nazis Schikanen erlebt und nach Palästina ausgewandert

NACHRUF Walter Groschler, Sohn von Hermann und Änne Gröschler, mit 94 Jahren im kanadischen Vancouver gestorben

[1]
23.08.2017

Von den Eltern vor den Nazis gerettet

NACHRUF Walter S. Groschler im Alter von 94 Jahren gestorben — Kindheit in Jever

[2]
16.08.2017

Gröschler-Haus wird renoviert

SANIERUNG Denkmalgerechte Restaurierung – Derzeit geschlossen

[1]
09.08.2017

Ausstellung zum letzten Mal zu sehen

Finissage der Ausstellung „Kinder von Izieu“ von Michaela Classen am Sonntag, d. 13.08.2017, im GröschlerHaus

[3]
08.08.2017

Schwierige Spurensuche nach Jahrzehnten

GESCHICHTE Historiker [Holger Frerichs] ermittelt Einzelheiten – Alma Koch lebte nach der KZ-Haft in Kirchhammelwarden. Die NordwestZeitung berichtete in Ihrem Braker Lokalteil über einen Teil der Forschungsergebnisse von Holger Frerichs, welche vollständig in dem Artikel Varel: Ermordung und KZ durch „verbotenen Umgang“ zwischen Polen und Deutschen vorgestellt werden.

[3]
08.08.2017

Auf den Spuren der Vorfahren in Jever

GESCHICHTE Gröschlerhaus begrüßt immer häufiger Gäste aus dem Ausland

[2]
19.07.2017

Deportationen waren kein Geheimnis

GESCHICHTE Vertreibung der letzten Juden aus Ostfriesland – Über Varel in Konzentrationslager. Die NordwestZeitung berichtete in Ihrem Regionalteil über den Jahrestag der Deportation im Juli 1942 aus dem Jüdischen Altenheim in Varel, basierend auf den Forschungsergebnissen von Holger Frerichs und dessen Buchveröffentlichung von 2012.

[3]
14.06.2017

Postkarte erzählt traurige Geschichte

JUDENVERFOLGUNG Letztes Lebenszeichen von jüdischer Familie Visser aus Varel im Internet entdeckt

[3]
31.05.2017

Kraftvoll, widerborstig und traditionell jüdisch

KONZERT US-Folksängerin Laura Wetzler trat im Schlossmuseum in Jever für das Gröschlerhaus auf

[2]
27.05.2017

„Ich fühle mich schuldig, weil ich überlebte“

GEDENKEN Einer der letzten Überlebenden des Außenlagers Neuengamme besuchte die KZ-Gedenkstätte am Alten Banter Weg

[2]
26.05.2017

Die Häftlinge vom Alten Banter Weg

Teaser / Hauptartikel

[1]
02.05.2017

Im Mantel aus Farbe und Form

AUSSTELLUNG Michaela Classens Zyklus „Reise nach Jerusalem“ – Ermordete Kinder

[1]
19.04.2017

Gröschler-Haus

Geschichte der Juden digital erhältlich

[3]
23.03.2017

Zwangsarbeit und Tod an der Küste

FORSCHUNG Holger Frerichs’ Buch über russische Kriegsgefangene in Friesland und Wilhelmshaven

[1]
25.01.2017

Forscher-Duo erhält höchste Auszeichnung

EHRUNG Stiftung würdigt die Verdienste von Hartmut Peters und Volker Landig

[2]
25.01.2017

Große Bühne für Forschung aus Jever

GESCHICHTSPREIS „Jewish History Award“: Landig und Peters präsentieren Gröschler-Haus in Berlin

[1]
24.01.2017

Änne Gröschler – „Aus dieser schweren Zeit“

Audiobeitrag von Radio Jade

[8]
20.01.2017

Rettung durch „Transport 222“

BUCH Erinnerungen von Änne Gröschler

[2]
20.01.2017

Vom Unglück bis zur Rettung

NEUERSCHEINUNG II Ausstellung und eindrucksvolle Leseprobe

[1]
20.01.2017

Ein Bericht „aus dieser schweren Zeit“

NEUERSCHEINUNG I Hartmut Peters gibt Aufzeichnungen von Änne Gröschler über ihre Rettung heraus

[1]
19.01.2017

„Voller Leidenschaft und Engagement“

PREISVERLEIHUNG Peters und Landig erhalten am Montag den „Obermayer German History Award“

[1]
05.01.2017

Zahl der Besucher im Gröschler-Haus verdoppelt

GESCHICHTE Einrichtung zur jüdischen Vergangenheit erfährt mehr Nachfrage – Forschung, Entdeckungen und Diskussionen

[1]
02.12.2016

Versteck von jüdischer Familie in Jever entdeckt

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 02.12.2016 | 12:00 Uhr

[7]
09.11.2016

Vor aller Augen unterm Dach versteckt

NS-ZEIT Bretterverschlag dient Erna Hirche 1943/44 als Zufluchtsort – Hungertod in Wehnen entgangen

[3]
08.11.2016

Nazis vertrieben Großvater aus Varel

GESCHICHTE Jüdischer Gemeindevorsteher Curt Schwabe verließ Heimatstadt 1938 – Drei Enkel aus USA

[3]
05.11.2016

Emotionale Spurensuche nach Vorfahren

JÜDISCHE GESCHICHTE Tafel erinnert an Familie Schwabe – Drei Enkel aus USA angereist

[3]
01.11.2016

„Obermayer Award“ geht an Landig und Peters

AUSZEICHNUNG Arbeitskreis erarbeitet im Gröschler-Haus jüdische Geschichte Jevers

[1]
29.10.2016

Preis für Einsatz zum Erhalt des jüdischen Erbes

GRÖSCHLER-HAUS Obermayer Foundation würdigt Einrichtung mit Auszeichnung

[3]
17.10.2016

Aufruf des Schlossmuseums Jever: Suche nach Esszimmer-Mobiliar der Familie Gröschler

Deutsches Zentrum Kulturgutverluste

[6]
01.10.2016

Suche nach Esszimmer der Familie Gröschler

ZEITGESCHICHTE Seltenes Foto erinnert an die vernichtete jüdische Gemeinde in Jever – Schlossmuseum sucht Hinweise

[3]
23.09.2016

„Bald bleiben nur Orte als Zeitzeugen“

ERINNERUNGSORT Ehemalige Synagoge Neustadtgödens berichtet von jüdischem Leben und Kultur

[3]
16.09.2016

Schülergruppe hat den Mantel des Schweigens gelüftet

GESCHICHTE Hartmut Peters zeigt Bildmaterial aus seinem Archiv – Aufarbeitung des Dritten Reichs

[3]
18.06.2016

Würdeloses Geschacher um Straßennamen

POLITIK Schumacherstraße und Edertstraße in Upjever werden umbenannt – Anwohner verärgert

[3]
13.06.2016

Geschichte der schönen Synagogen im Nordwesten

FOTOSCHAU Im Gröschler-Haus sind seit gestern historische Aufnahmen jüdischer Gotteshäuser zu sehen

[1]
12.06.2016

Schwarzweiße Spur in die Geschichte

JÜDISCHE KULTUR Foto der Synagoge Jever gilt als Sensation – Im Nachlass eines Fotografen gefunden

[3]
28.05.2016

Jever soll sich um Titel „Fairtrade-Stadt“ bewerben

Einige Zweifel an Sinn der Bewerbung – Gröschler-Haus soll weiterentwickelt werden

[3]
26.05.2016

Bürger lehnen eine Umbenennung ab

UPJEVER Militärhistoriker Thomas Vogel skizzierte die NS-Vergangenheit von Schumacher und Edert

[2]
20.05.2016

Ausgebeutet und ermordet

Dr. Ingo Harms berichtet über NS-Patientenmorde aus Jever

[3]
04.05.2016

Willfähriges Propagandainstrument der Nazis

GESCHICHTE Die NS-Zeit ist ein dunkles Kapitel in der Geschichte der Zeitung – Hartmut Peters hat es erforscht

[1]
14.04.2016

Straßenumbenennung – „Vergangenheit der Stadt weiter aufarbeiten“

SPD Schortens im Gröschler-Haus

[3]
12.03.2016

Mahnwache erinnerte an Nazi-Opfer

Bündnis 90/Die Grünen organisierte ein Stilles Gedenken an die Zeteler Sinti-Familie Frank

[5]
12.03.2016

„Nazi-Name einfach so durchgelaufen“

Kritik Expertise nach Anfrage der Stadt

[3]
10.03.2016

Schumacher-Siedlung – Straßenumbenennung weiterhin offen

Noch keine Vorentscheidung gefallen – Informationsveranstaltung erst im April

[3]
10.03.2016

Sinti bestehen auf Gedenkstein in Zetel

VORTRAGSABEND Christel Schwarz referiert über Verfolgung seiner Volksgruppe in Friesland

[1]
10.03.2016

SINTI KÄMPFEN UM DIE ANERKENNUNG IHRER NS-OPFER

[1]
10.03.2016

Nachkomme kämpft für Gedenktafel

Zeitgeschichte Gröschler-Haus zeigt Ausstellung zu Geschichte der Sinti aus Zetel

[3]
09.03.2016

In Berlin offen versteckt überlebt

Regionalgeschichte Lebensbericht Robert de Taubes als zweisprachiges Buch

[3]
27.02.2016

Panzersperren am Elisabethufer

GESCHICHTE Fotos vom Kriegsende in Jever – Historiker Holger Frerichs sucht Infos

[1]
24.02.2016

Als Gärtner den Holocaust überlebt

GESCHICHTE Zufall führte Hartmut Peters und John Macgregor zusammen

[2]
28.01.2016

Telefon und Internet für die Ehrenamtlichen

GRÖSCHLER-HAUS CDU stellt Antrag auf bessere Ausstattung für den Lernort

[1]
25.01.2016

Den Akten Geschichte entrissen

FILM Dokumentation über Kriegsverbrecherprozess kommt jetzt ins Kino

[1]
25.01.2016

Für Finanzierung stark machen

GRÖSCHLER-HAUS CDU-Fraktion informiert sich in Einrichtung

[1]
21.01.2016

Zufällige Entdeckung brachte Mörder vor Gericht

GESCHICHTE Holocaust-Gedenktag: Film „Wir glaubten, die Sonne geht nicht wieder auf“ wird gezeigt

[2]
09.01.2016

Trotz Verfolgung gute Kontakte zur Heimatstadt

NACHRUF Eva Basnizki, geb. Hirche, mit 82 Jahren in Jerusalem gestorben – Als „Mischling 1. Grades“ in Jever unter Nazis gelitten

[1]
01.12.2015

Lokale Geschichte muss lebendig gehalten werden

POLITIK Historiker Hartmut Peters spricht beim SPD-Ortsverein West über das Gröschler-Haus in Jever

[2]
10.11.2015

„Keine Gewalt gegen Flüchtlinge“

POGROM Bürgermeister sieht Parallelen zur Gegenwart und mahnt – Schüler-Aktion

[1]
10.11.2015

„Mehr Zivilcourage zeigen“

GEDENKEN Erinnerung an Novemberprogrom von 1938

[1]
05.11.2015

Gedenken mit Rocksong und Filmabend

SYNAGOGENBRAND Band „Hellhead“ widmet jeverschen Juden ein Stück – Kinofreunde zeigen „Elser“

[1]
08.10.2015

Nazis saßen in Schortens fest im Sattel

GESCHICHTE Vortrag über die NS-Zeit – Mehr als 100 Zuhörer im Bürgerhaus

[2]
02.10.2015

„Wir bahnen uns durch die Splitter seines Lebens“

BIOGRAFIE Hartmut Peters, Iko Andrae und Eckhard Harjes erinnern an Fritz Levy – Lebensweg von Tragik gekennzeichnet

[1]
26.09.2015

Motor der Erinnerungskultur

EHRUNG Verdienstmedaille der Stadt für Hartmut Peters

[1]
26.09.2015

Medaillen im Doppelpack

AUSZEICHNUNG Ehrung der Stadt Jever

[2]
24.09.2015

Origineller Denker, Kauz und Störenfried

GESCHICHTE Beim „Fritz-Levy-Kaleidoskop“ am 30. September steht Jevers letzter Jude im Fokus

 

[1]
08.09.2015

Willkür und Gewalt im „Lager Mühle“

GESCHICHTE In Sanderbusch waren Kriegsgefangene interniert, die Zwangsarbeit leisten mussten

[1]
05.09.2015

GRÜNE SPENDEN 500 EURO FÜRS GRÖSCHLERHAUS

Die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hatte am Altstadtfest-Sonnabend vor dem Gröschler-Haus einen Flohmarktstand aufgebaut.

[1]
05.09.2015

Ein Name mit besonderer Geschichte

GESCHICHTE „Marianne-Sternberg-Haus“ ist verknüpft mit der Geschichte der Juden in Jever

[2]
08.09.2015

Willkür und Gewalt im „Lager Mühle“

GESCHICHTE In Sanderbusch waren Kriegsgefangene interniert, die Zwangsarbeit leisten mussten

[1]
12.08.2015

Vergessene Opfer der Pogrome

ZEITGESCHICHTE Holger Frerichs entdeckt Hinweise auf verdrängtes Ereignis in Sande

[3]
10.07.2015

Einen Hauch jüdische Geschichte hautnah erleben

AUSSTELLUNG Ehemalige Synagoge in Neustadtgödens wurde gestern feierlich wiedereröffnet

[2]
08.07.2015

Eine lebendige Erinnerungskultur

GEDENKEN Ausstellung in der ehemaligen Synagoge morgen eröffnet – Ergänzung zum Gröschler-Haus

[1]
09.05.2015

Ort der Mahnung wieder ins Bewusstsein rücken

GESCHICHTE Zentraler Friedhof für ausländische Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft in Sande führt ein Schattendasein

[1]
07.05.2015

Exponate erzählen von Zeiten der Besatzer

GESCHICHTE Sonderausstellung „Befreiung und Neubeginn – Das Kriegsende 1945 in Wilhelmshaven“

[1]
06.05.2015

Polen sind die wahren Befreier

GESCHICHTE Historiker blickt auf 3. und 4. Mai 1945 in Jever zurück – Selbstschutzreflex, kein Widerstand

[1]
13.04.2015

Auf Spuren der eigenen Vergangenheit

GESCHICHTE Scott und Betty Sternberg aus Kanada in Jever – Jüdische Familie wurde 1939 vertrieben

[1]
03.04.2015

„Gröschlerhaus“ by Lori Gale-Rumens

A report about the GröschlerHaus  from the Northampton Hebrew Congregation News

[4]
17.03.2015

Die Homepage als digitaler Forschungsstandort

GRÖSCHLER-HAUS Internet-Auftritt mit historischen Quellen, Audiodateien, Videos und Bildungsangeboten

[1]
11.02.2015

Ein realer Ort hat Ausstrahlungskraft

ERINNERUNGSKULTUR Kulturausschüsse Jevers, Sandes und des Landkreises bringen Projekt auf den Weg

[1]
11.02.2015

Orte und Schicksale erforschen

Prof Dr. Sander: Rolle der Krankenhäuser und Amtsgerichte im Dritten Reich dokumentieren.

[1]
11.02.2015

Emotionale Verbundenheit gehört dazu

SERIE Integrationslotsen schildern neuen Mitstreitern, wie sie Flüchtlingsfamilien im Alltag begleiten

[1]
05.02.2015

Holocaust: Mindestens 67 Opfer aus Jever

VORTRAG Historiker Hartmut Peters referiert in der Aula des Mariengymnasiums über Leidensgeschichten

[1]
31.01.2015

Film beleuchtet Hürden bis zum Auschwitz-Prozess

GESCHICHTE Veranstaltung anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung – Kinofreunde Jever luden ein

[2]
29.01.2015

Hausrat wurde in Gaststätte verhökert

HOLOCAUST Vortrag von Hartmut Peters anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus

[2]
29.01.2015

Opfern wieder ein Gesicht geben

HOLOCAUST-GEDENKTAG Hartmut Peters beleuchtet das Schicksal der Juden Jevers

[3]
15.01.2015

Maurische Kuppel von 1880 ziert neues Logo

GRÖSCHLER-HAUS Andreas Reiberg entwirft Signet des Zentrums für Zeitgeschichte

[3]
14.01.2015

Erinnerung an das Ende unvorstellbarer Gräueltaten

GESCHICHTE Vortrag und Kinofilm in Jever zum 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz

[2]
12.11.2014

Dokumentation: NS-Zeit in Jever und Wilhelmshaven

KINO Material von Zeitzeugen eingefügt

[1]
12.11.2014

Einblick in Synagoge per 3D-Brille

GRÖSCHLER-HAUS Hartmut Peters bittet um Abbildungen zur Forschung

[3]
10.11.2014

Verbrechen nicht relativieren

POGROMNACHT Erinnerung an NS-Zeit wach halten – Zeichen gegen Rechts setzen

[3]
27.10.2014

Marienstadt bekennt Farbe gegen Rechts

DEMONSTRATION Rund 250 Jeveraner machen deutlich: Nazis haben in ihrer Stadt nichts zu suchen

[3]
23.10.2014

Einzigartige Dokumente aus New York

GESCHICHTE Prof. Dr. Rolf Sternberg überlässt Landrichterhaus Neustadtgödens Papiere seiner Familie

[2]
29.09.2014

Ein wichtiger Ort zum Lernen und Nachdenken

GRÖSCHLER–HAUS Professor Löwenberg weist auf die gemeinsame Verantwortung „für die ganze Menschheit“ hin

[1]
29.09.2014

Später Triumph über die Brutalität

VERGANGENHEIT Familie bedankt sich

[1]
29.09.2014

Zentrum für Jüdische Geschichte

VERGANGENHEIT Zwölf Enkel der Gröschler-Brüder in Jever

[1]
16.09.2014

Gröschler-Enkel besucht Jever

GESCHICHTE Paul Gale mit Familie im Rathaus empfangen

[1]
30.07.2014

Ritualbad existiert vielleicht noch

SYNAGOGE In Kellerräumen des Gröschler-Hauses könnte die Mikwe erhalten sein

[1]
30.07.2014

SYNAGOGE: GEWÖLBEKELLER GIBT RÄTSEL AUF

[1]
17.07.2014

„Transport 222“ – rettendes Ticket nach Palästina

VORTRAG Hartmut Peters referiert über „Austauschjüdin“ Änne Gröschler aus Jever – Nachfahren der Gröschlers tief bewegt

[1]
19.06.2014

Maurische Kuppel über den Dächern der Altstadt

SYNAGOGE Ehemaliger Standort des jüdischen Gotteshauses wird Informationszentrum – Schönster jüdischer Sakralbau

[1]
18.06.2014

Vielleicht schon bald „Gröschler-Haus“

SYNAGOGE Lernort soll an ermordete jüdische Gemeindevorsteher erinnern – Sponsoren gesucht

[1]

 

Quellen:

[1] Artikel: Jeversches Wochenblatt – Friesisches Tageblatt, Webseite: jeversches-wochenblatt.de

[2] Artikel: Wilhelmshavener Zeitung, Webseite: wzonline.de

[3] Artikel: aus Nordwest-Zeitung: nwzonline.de

[4] Artikel: Northampton Hebrew Congregation (HHC)  News, Pesach 5775 / 2015

[5] Friesländischer Bote

[6] Deutsches Zentrum Kulturgutverluste: kulturgutverluste.de

[7] NDR 1 Niedersachsen

[8] Radio Jade (UKW 87,8)