Audiokommentare

Bildarchiv

Die Sintezzas Margot Schwarz und Therese Hauer über ihre Deportation nach Auschwitz (Video-Interview)

Print Friendly, PDF & Email

Im März 1943 deportierte die SS die deutschen Sinti nach Auschwitz, nur wenige überlebten den Porajmos, den Völkermord an den Sinti und Roma. Das Video-Interview zeigt Margot Anita Schwarz geb. Franz (1924 – 2002) und Therese Hauer geb. Schwarz (geb. 1926) wie sie 1985 über ihre Verschleppung berichten. Frau Schwarz lebte 1943 im friesländischen Zetel, Frau Hauer auf dem Oldenburger Ziegelhofareal. Hier fand das Interview statt, das Günter Heuzeroth und Sylvia Wille führten (Kamera Gerd Weghorn). Die Wiedergabequalität des einzigartigen Zeitzeugendokuments ist schlecht.

weitere Informationen: