Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aber wo ist Fritz?

So, 08.05.2022, 11:30 Uhr
Print Friendly, PDF & Email

Release und Präsentation eines Magazins über Fritz Levy

  • Fritz Levy war Jeveraner, Jude, Lebemensch und Melancholit, Projektionsfläche und Abbild, soziale Skulptur und Viehhändler, humorvoll und tragisch, ein Instrument, ein Phänomen, eine Ikone.
  • Er war Sohn, Bruder, Vaterfigur und Freund, Störenfried, Nervensäge, Querulant, Mahner, Ankläger, Fürsprecher und Diplomat. Selbsternannter Viehlosoph, Überzeugungstäter und Stabsdirektor.
  • Er war und ist Symbol und Beispiel, undurchschaubarer Überlebensstratege – so geradlinig wie ambivalent. Ein Revolutionär und Stadtrat, Kind seiner Zeit und dabei der Zeit voraus.
  • Er war vieles [mehr] – vor allem aber war er eines: allgegenwärtig. Doch wo ist er jetzt?

»Aber wo ist Fritz? – Das FritZine« ist Teil einer künstlerischen Auseinandersetzung mit Friedrich »Fritz« Levy und der jeverschen Stadtgeschichte.

Die gebürtige Jeveranerin und Künstlerin Ariane Litmeyer und der Gestalter Jan Charzinski präsentieren und lesen aus ihrem Magazin, welches sich der Frage nach der heutigen Präsenz von Fritz Levy im Jeverschen Stadtraum widmet. Das Heft ist gefüllt mit eigenen Texten Levys, biografischen Fakten, aber auch Beiträgen, Anekdoten, Kommentaren und Meinungen von Menschen, die Levy – persönlich oder durch Hörensagen – kannten. Die Präsentation bietet einen Einblick in den bisherigen Dialog, der mit einer Aktion am Kirchplatz begann und nun mit dem Magazin in eine weitere Runde geht. Dazu wird der Autor und Musiker Eckhard Harjes zwei musikalische Beiträge liefern.

Das Magazin kann bei der Veranstaltung gegen eine Spende für das GröschlerHaus erworben werden.

Details

Datum:
So, 08.05.2022
Zeit:
11:30

Veranstaltungsort

Gröschlerhaus
Große Wasserpfortstraße 19
Jever, 26441 Deutschland
Google Karte anzeigen